Out now: Klima-Aufzeichnungen.

Rechtzeitig vor Weihnachten ist es fertig geworden: die Pastelle, Skizzen und Interviews vom Juni 2017 hat der Verlag Lammerhuber jetzt zu einem sehr schönen Buch zusammen gefasst. „Klima-Aufzeichnungen/Climate Recording. Zeichnerische Dokumentation einer Arktis-Expedition“ heißt es.

Danke übrigens an Gerald Lauffer für die Wortspende, von ihm stammt der Titel.
Dank an Eberhard und Sigrid Pfister, die tapfer einen Großteil der (manchmal recht langen und schlecht aufgenommenen) Interviews erfassten und auch in Windeseile Texte übersetzten. Danke auch an Friederike Heymach, die das Buch neben dem Babybett ihrer kleinen Tochter bis in die späte Nacht hinein lektorierte. Danke an den Verlag Lammerhuber, der das Projekt so toll umsetzte.

Danke an die Wissenschaftler, die mich in ihr Team aufnahmen und mir in langen Gesprächen ihre Gedanken, Wünsche und Ideen ihrer wichtigen und schwierigen Arbeit anvertrauten.

Und natürlich vielen Dank an meine Co-Autoren Annette Rinke und Manfred Wendisch, die trotz ihrer übervollen Terminkalender von verschiedensten Enden der Welt das Projekt voran trieben (Peking, London, Kapstadt, St. Petersburg, Leipzig, Köln, Potsdam, New Orleans…), unermüdlich Förderer und Sponsoren auftrieben und nie Geduld und Begeisterung verloren.

Hier kann man es für 39,90 Euro kaufen. Für weitere Infos der Pressetext Edition Lammerhuber

 

Klima-Aufzeichnungen: Das ganze Buch in 9 Sekunden
Klima-Aufzeichnungen: Das ganze Buch in 9 Sekunden